L E R N E _ W E R F E N

 

Grundlagen Werfen
Beim Werfen ist es in der Regel immer wichtiger der Scheibe viel Spin (Drehung) zu geben, als die Scheibe stark wegzuwerfen. Werft die Scheibe nicht horizontal, sondern gebt der Scheibe zu Beginn immer etwas Hyzer (also eine Kurve). Das stabilisiert die Flugbahn wenn die Scheibe zu wenig Spin hat. Verdreht beim Anwerfen nicht euer Handgelenk. Das ist der Fehler der meistens für einen missglückten Wurf verantwortlich ist. Schwinge mit dem Arm durch, auch nach dem du die Scheibe abgeworfen hast (Follow-Thru), so wie du das auch beim Tennis oder anderen Sportarten machen würdest.

Videos zu den Wurfarten gibt es auch hier: www.funnyfrisbeefreaks.de/Funnyg/wurftechniken.htm

Backhand Throw oder Cross Body Throw (Rückhand) Bildfolge anschauen
Das ist der einfachste Wurf. Stehe in einem 45° Winkel zu deinem Partner. Vier Finger sind unter dem Rand, der Daumen liegt auf der Oberseite (Powergrip). Drehe das Handgelenk etwas ein und werfe die Scheibe von deiner linken Körperseite in Richtung deines Partners, während du dein Gewicht vom linken auf den rechten Fuss verlagerst. Schaue ihm beim Abwerfen in die Augen, das hilft enorm. Werfe die Scheibe so ab, dass die Innenseite etwas näher zum Boden ist, als die Aussenseite (Hyzer). Dadaurch wird die Scheibe eine Linkskurve beschreiben und stabiler fliegen. Werfe die Scheibe in einer Linie mit deinem Arm ab und verdrehe nicht dein Handgelenk.

Overhand oder Wristflip Bildfolge anschauen
Stehe wie beim Backhand. Der Daumen ist nun unter der Scheibe, der Zeigefinger liegt auf dem Rand und die restlichen Finger sind auf der Oberseite der Scheibe. Drehe deinen Oberkörper im Uhrzeigersinn und schwinge den Wurfarm hinter den Rücken, den anderen vor den Rücken. Schwinge dann wie ein Pendel gegen den Uhrzeigersinn zurück, verlagere dein Gewicht von hinteren auf das vordere Bein und werfe die Scheibe mit etwas Hyzer ab.

Chicken Wing oder Thumb Throw Bild anschauen
Kann man schwer in Worte fassen. Abschauen! ;-)

Sidearm Throw oder Two Finger Throw (Vorhand) Bildfolge anschauen
Lege Mittelfinger und Zeigefinger and der Unterseite in den Rand, so dass der Mittelfinger mit seiner Ringfingerseite im Rand liegt. Der Zeigefinger zeigt entweder zur Scheibenmitte oder liegt parallel am Mittelfinger. Der Daumen liegt auf der Oberseite auf dem Rand. Ringfinger und kleiner Finger berühren die Scheibe nicht. Halte deinen Ellbogen am Körper, knicke dein Handgelenk nach hinten und lass es dan nach vorne schnappenund schnippe die Scheibe über deinen Mittelfinger weg, ohne sie mit dem ganzen Arm stark wegzuwerfen. Es geht hier mehr ums wegschnappen als ums werfen, glaube ich.


Markus Janssen demosntriert den Sidearm Throw